EMH goes fitEMH goes fit

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuelles
  2. Gesundheitsmanagement
  3. EMH goes fit

Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)

Kostenlose DRK-Hotline.
Wir beraten Sie gerne.

08000 365 000

Infos für Sie kostenfrei
rund um die Uhr

„Gesundheit ist die erste Pflicht im Leben!“
(Oscar Wilde)

Diese Devise führte uns zu unserer Initiative

EnergyMobilityHealthcare goes fit!

Dahinter steht ein Programm mit gezielten Einzelaktionen zur Gesunderhaltung und Prävention, welches allen Betriebsbereichen, Leitstelle, Verwaltung und mobiler Rettungsdienst, gleichermaßen zu Gute kommt. Eigeninitiative wird dabei unterstützt, Anregungen und Anstöße zu einer gesünderen Lebensgestaltung sollen vermittelt werden.

Ob Sommerwanderwochen, Kochworkshops, Pausenobst, Rückenfit-Aktionen, Indoor-Cycling oder Laufevents – vielseitig versuchen wir, den individuellen Bedürfnissen und Ansprüchen gerecht zu werden. Denn Stress, Leistungsdruck, Bewegungsmangel, Fehlernährung, häufiges schweres Heben und Tragen, langes Sitzen; diese und andere Faktoren beeinträchtigen dauerhaft die Gesundheit und somit auch die Leistungsfähigkeit. Privates Zutun, sowohl im sportlichen als auch medizinischen Bereich (Vorsorge-Check-Ups), wird anhand von Bonuspunkten belohnt. Innerhalb des DRK-Verbundes kann bei Bedarf psychologische Nachbetreuung genutzt werden. Dem betrieblichen Eingliederungsmanagement (bEM) räumen wir großen Stellwert bei. In den praktischen Arbeitsabläufen liegt unser Augenmerk auf der Durchführung regelmäßiger Sicherheitsunterweisungen sowie unterstützender Technik mittels Tragehilfen, ergonomischer Bestuhlung, etc.

Gemeinschaftsaktionen stärken darüber hinaus das WIR-Gefühl und schaffen regional übergreifende Strukturen. Gerade im Gesundland Vulkaneifel, wo unser zentraler Geschäftssitz angesiedelt ist, fühlen wir uns dem achtsamen Umgang mit Körper und Seele verpflichtet. Ob in der Eifel, an der Mosel oder auf den Hunsrückhöhen: wir streben ein abgerundetes und ganzheitliches System zur Bewusstseinserweiterung auf dem Sektor Gesundheit an.